Die eigentlich bereits für den Dezember 2015 vorgesehen Baggerarbeiten im Bereich des Maxauer Hafens wurden jetzt nochmals Mal verschoben. Nachdem der Termin März/April 2016 nicht eingehalten werden kann, erfolgen die Baggerarbeiten aller Voraussicht im September/Oktober 2016 von einem von der WSA beauftragten Wasserbauunternehmen. Die Arbeiten sollen in einem schonenden Baggerverfahren durchgeführt werden.

Die WSA hat uns versprochen die Baggerarbeiten mit möglichst geringer Behinderung für den Yachtverkehr durchzuführen. 

Wir bitten um Beachtung, dass es ggf. trotzdem zu leichten Einschränkungen kommen kann.

 

So sollte es natürlich nicht geschehen  Bagger verladen