1. DMYV auf der Messe Boot & Fun in Berlin

2. Wassersportfreundlichste Schleuse gesucht

3. Umfrage zu den Verbandsseiten

4. Jetzt Antrag Leistungstabelle für Vereine einreichen 

5. Interboot 2018: Erfolgreicher Auftakt in die Messesaison 

6. Nationalkader der Jugend im Trainingscamp

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

1. DMYV auf der Messe Boot & Fun in Berlin
Vom 29. November bis zum 2. Dezember findet in Berlin wieder die Boot & Fun statt. Auch der Deutsche Motoryachtverband ist in diesem Jahr wieder auf einer der  größten deutschen Wassersportmessen vertreten. In Halle 2.2, Stand 190 erwartet Sie das Team des DMYV mit vielen Fachinformationen rund um den Bootssport, zahlreichen Broschüren und Informationsmaterialien sowie mit Antragsformularen für Führerscheine, Funkzeugnisse und den Internationalen Bootsschein.

2. Wassersportfreundlichste Schleuse gesucht
Wie in den vergangenen Jahren sucht der DMYV wieder die beliebteste Schleuse der Freizeitskipper und die Einreichungsfrist läuft noch bis zum 15. Dezember 2018. Im Vorschlagsformular können Name und Standort der Schleuse sowie eine Begründung für die Nominierung eingetragen werden. Anschließend schicken Sie das Formular mit Ihren Kontaktdaten per E-Mail oder per Fax an den Deutschen Motoryachtverband. Mitmachen lohnt sich, unter allen Teilnehmern verlost der Deutsche Motoryachtverband einen Musicalbesuch für zwei Personen inklusive Übernachtung!

3. Umfrage zu den Verbandsseiten
Die Meinungsumfrage zur den DMYV-Verbandsseiten in der „WasserSport“ und zu einer potentiellen Mitgliedskarte läuft noch bis 30. November und der Deutsche Motoryachtverband freut sich über Ihre Teilnahme. Sagen Sie, welche Themen Ihnen wichtig sind, wie Sie mit den Verbandsseiten zufrieden sind und ob Sie an einer Mitgliedskarte Interesse haben. Die Umfrage finden Sie hier.

4. Jetzt Antrag Leistungstabelle für Vereine einreichen
Der Antrag auf Auszahlung gemäß Leistungstabelle kann von den Mitgliedsvereinen des DMYV noch bis zum 15.01.2019 eingereicht werden. Den Antrag und die Leistungstabelle finden Sie auf der Webseite des Deutschen Motoryachtverbands unter
dmyv.de/downloads.

5. Interboot 2018: Erfolgreicher Auftakt in die Messesaison
Die Interboot in Friedrichshafen öffnete vom 22.-30. September ihre Pforten und brachte auch dem Deutschen Motoryachtverband wieder viele Besucher auf den Messestand. Der traditionelle gemeinsame Standempfang der Verbände und Landratsämter bildete dabei ebenfalls wieder ein Highlight der Messe. Die zahlreichen Messebesucher interessierten sich vor allem für Führerschein- und Ausbildungsfragen sowie für den IBS. Mehr zur Messe und den stimmungsvollen Standempfang lesen Sie auf der Webseite des DMYV.   

6. Nationalkader der Jugend im Trainingscamp
Bevor das Team Germany auf die Reise nach Fujairah geschickt werden kann, galt es noch, die Kinder und Jugendlichen für die kommende Schlauchboot-EM und -WM im November vorzubereiten. Neben dem Training um die richtige Fahrtechnik, Geschicklichkeit und Strategie standen vor allem auch der Teamgeist sowie körperliche und mentale Fitness beim Trainingscamp auf dem Programm.
Eine Woche lang trainierten dafür die 6 bis 18 Jährigen am Beetzsee in Brandenburg gemeinsam mit dem Nationaltrainer Andreas Severin und seinem Mannschaftsleiter Jonas Kelle unter besten Wettkampfbedingungen. Mehr zum Verlauf des Trainingscamps und den Einschätzungen des Betreuerteams finden Sie auf der Webseite des DMYV.

 

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                         www.dmyv.de

DMYV goes facebook: www.facebook.com/DeutscherMotoryachtverband

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Dann senden Sie einfach eine Antwort an diese E-Mail-Adresse mit dem Vermerk „Abmeldung“. Ihre Anmeldedaten werden daraufhin gelöscht.

1. Internationales Tourenskippertreffen in Leer
2. boot 2019 – Simulator ein Highlight der Messe
3. Tag des Breitensports
4. Wie werde ich Prüfer im DMYV? Interview mit André Wester
5. Kommende Veranstaltungen

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

            1. Internationales Tourenskippertreffen in Leer

Das nächste internationale Tourenskippertreffen – die 37. Sternfahrt „Kurs Nord“ findet vom 1. bis zum 4. August in Leer statt. Es wird dabei auch europäischen Motorbootfahrern die Gelegenheit geboten, auf diesem Wege ausländische Fahrtreviere kennenzulernen. Das Tourenskippertreffen in Leer findet inzwischen alle zwei Jahre statt und wird in diesem Jahr zum 37. Mal vom DMYV am „Tor Ostfrieslands“ veranstaltet. Das Programm rund um Bootssport, Abendveranstaltungen und Exkursionen sowie die Anmeldemöglichkeiten werden in Kürze auf der Webseite des DMYV veröffentlicht.

2. boot 2019 – Simulator ein Highlight der Messe

Unter vier Minuten lagen die Spitzenzeiten, mit denen die besten Simulator-Pilotinnen und -Piloten auf der Messe die Tagessiege einfuhren. Insbesondere an den Messewochenenden bildeten sich lange Schlangen vor dem Simulator und zahlreiche, vor allem jüngere Messebesucher, wollten die einzigartige Rennboot-Erfahrung machen. Das große Medienecho und die Bewerbung des Simulators durch die Messe selbst taten ihr Übriges, um den Simulator des DMYV zu einem der Highlights dieser 50. boot zu machen. Die Tagessieger der neuen VR-Messe-Liga im DMYV, die die besten virtuellen Rennbootfahrer kürt, freuten sich über ihren Preis ein RC-Rennboot. Zur feierlichen Einweihung  des Simulators war am Eröffnungstag der Messe auch Petros Michelidakis, der Direktor der boot, gekommen und übernahm gemeinsam mit der DMJ-Vorsitzenden Nadine Kössler die Enthüllung. Mehr zum Simulator, zu den Pressestimmen und zur VR-Messe-Liga finden Sie unter dmyv.de.

3. Tag des Breitensports

Der Deutsche Motoryachtverband lädt die Teilnehmer des Fahrtenwettbewerbs 2018 herzlich zum Tag des Breitensports nach Erfurt ein, um gemeinsam die Sieger zu Küren. Am 16. März empfängt DMYV-Präsident Winfried Röcker im Namen des Referates Breitensport die Fahrtensportler im Hotel Mercure Erfurt-Altstadt zur feierlichen Siegerehrung. Noch bis zum 22. Februar können Sie sich anmelden und die Hotelbuchung vornehmen. Alle Buchungsinformationen, das Teilnahmeformular und die Gewinner des Fahrtenwettbewerbs 2018 finden sie unter dmyv.de.

4. Wie werde ich Prüfer im DMYV? Interview mit André Wester

Die Prüfungsausschüsse des Deutschen Motoryachtverbandes sind vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) autorisiert und vom DMYV beauftragt, amtliche Prüfungen zum Erwerb von Sportbootführerscheinen und Funkzeugnissen abzunehmen, so die knappe Theorie auf der Webseite des Deutschen Motoryachtverbandes. Doch was steckt wirklich hinter der Arbeit als Prüferin und Prüfer und wie wird man das überhaupt? André Wester, Leiter des Referats Führerschein- und Prüfungswesen beim DMYV und selbst seit Jahren als Prüfer tätig, beantwortet in einem Interview die dringlichsten Fragen

5. Kommende Veranstaltungen

28.02.2019 - 03.03.2019 |Messe Beach & Boat Leipzig
15.03.2019 - 17.03.2019 |Messe Magdeboot, Magdeburg
16.03.2019                          |Tag des Breitensports, Erfurt
22.03.2019 - 24.03.2019 |Messe Angeln + Boot Wassersport, Rostock
27.04.2019                          |ADAC Frühjahrstraining im Rennsport, Halbendorfer See
04.05.2019 - 05.05.2019 |48. Int. Motorbootrennen Brodenbach
25.05.2019 - 26.05.2019 |38. Int. Motorbootrennen Traben-Trarbach
21.06.2019 - 23.06.2019 |Motorbootrennen Kieler Woche
29.06.2019 - 30.06.2019 |26. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau
15.07.2019 - 21.07.2019 |Jugendfreizeit Floßfahrt auf der Eider, Rendsburg
27.07.2019 - 28.07.2019 |2. Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen
29.07.2019 - 04.08.2019 |Schlauchboot-WM/EM, St. Petersburg
01.08.2019 - 04.08.2019 |Int. DMYV Tourenskippertreffen Leer
13.09.2019 - 15.09.2019 |6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen       
27.09.2019 - 28.09.2019 |2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                         www.dmyv.de

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Dann senden Sie einfach eine Antwort an diese E-Mail-Adresse mit dem Vermerk „Abmeldung“. Ihre Anmeldedaten werden daraufhin gelöscht.

1. DMYV will Pachtverträge der WSV prüfen

2. Jugendferiencamp – Floßfahrt auf der Eider

3. Aus den Revieren – Kennzeichnung von Fahrrinne und Fahrwasser am Oberrhein

4. DMJ und BMYV laden zum Jugendtrainingslager

5. Tag des Breitensports in Erfurt

6. Kommende Veranstaltungen

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. DMYV will Pachtverträge der WSV prüfen

Der DMYV möchte beim Bundesverkehrsministerium einen Vorstoß unternehmen, um bestimmte Klauseln in den Pachtverträgen der Bundeswasserstraßenverwaltung mit den Wassersportvereinen auf den Prüfstand zu stellen. Diese belasten die Clubs inzwischen in vielerlei, insbesondere finanzieller Hinsicht in erheblichem Maße.
Die Verträge beinhalten oft Regelungen, die nicht mehr zeitgemäß sind bzw. die die Finanzkraft der Vereine überfordern. Der Deutsche Motoryachtverband bittet deshalb um Kopien von Pachtverträgen der Wasserschifffahrtsbehörde, die nicht mehr akzeptable Regelungen enthalten.
Ziel des DMYV ist es, dass ein neuer ausgewogener Mustervertrag entworfen wird, der für alle Ämter der Bundeswasserstraßenverwaltung verbindlich wird. Damit sollen auch die unterschiedlichen Regelungsinhalte verschiedener Ämter ein Ende haben.

2. Jugendferiencamp – Floßfahrt auf der Eider

Der Motoryachtverband Schleswig-Holstein lädt Kinder und Jugendliche vom 15. Juli bis 21. Juli zur Floßfahrt auf der Eider ein. Die 6 – 18 Jährigen Teilnehmer/innen werden dort gemeinsam an der Eider Campen, Tagesausflüge unternehmen, lernen die GT-Klassen kennen und erleben sieben Tage viel Sport und Spaß auf und am Wasser. Die Kosten belaufen sich auf 70 Euro pro Teilnehmer/in und die Anmeldefrist läuft bis zum 15. Juni. Die Anmeldung erfolgt über den Motoryachtverband Schleswig-Holstein unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

3. Aus den Revieren – Kennzeichnung von Fahrrinne und Fahrwasser am Oberrhein

Auf den deutschen Wasserstraßen gibt es keine durchgängige Kennzeichnung zu deren Befahrbarkeit. Dabei kann entweder die Fahrrinne oder das Fahrwasser gekennzeichnet werden. Gerade wer das erste Mal in einem ungewohnten Wassersportrevier mit dem Boot unterwegs ist, muss sich hierbei richtig orientieren und wissen, worauf zu achten ist. Für einen bestimmten Streckenabschnitt am Oberrhein hat die WSA Mannheim hierzu einige grundlegende Informationen aufbereitet. Diese finden Sie auf der DMYV-Webseite unter dmyv.de..

4. DMJ und BMYV laden zum Jugendtrainingslager

Wassersportbegeisterte Kinder, Jugendliche und jung gebliebene im Alter zwischen 6 und 27 Jahren sind  vom 21. bis zum 23. Juni eingeladen, am Jugendtrainingslager in Eibelstadt am Main teilzunehmen. Um dabei über den Tellerrand des Schlauchbootwettbewerbs hinaus zu blicken, bietet das Trainingslager als besonderes Highlight zudem eine Anfängerausbildung in Wasserski und Wakeboarding. Das gemeinsame Zelten auf dem Gelände des WSC Eibelstadt und der Grillabend runden das Trainingslager ab. Interessierte Nachwuchs-Wassersportler/innen können sich bis zum 31. Mai bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Weitere Informationen zum Jugendtrainingslager finden Sie unter bmyv.de.

5. Tag des Breitensports in Erfurt

Die vielen zurück gelegten Kilometer auf dem Wasser, zahlreiche geplante Törns  und ein sauber geführtes Logbuch gipfeln für zahlreiche Fahrtensportler/innen in jeder Saison mit der Kür der besten unter ihnen. Am 16. März begrüßte der DMYV rund 40 Gäste zum Tag des Breitensports 2019 in Erfurt. Sie hatten in fünf verschiedenen Kategorien die Sieger/innen unter sich ermittelt und feierten nun gemeinsam die aktivsten Motorbootfahrer/innen. Die Teilnehmer/innen starteten den Tag mit einer gemeinsamen Führung durch die Erfurter Altstadt. Mehr zum Tag des Breitensports lesen Sie unter dmyv.de. . 

                                

6. Kommende Veranstaltungen

27.04.2019                    |ADAC Frühjahrstraining im Rennsport, Halbendorfer See
04.05.2019 - 05.05.2019 |48. Int. Motorbootrennen Brodenbach
24.06.2019 - 26.05.2019 | 1. Bayerisch-österreichisches Skippertreffen, Schlögen
25.05.2019 - 26.05.2019 |38. Int. Motorbootrennen Traben-Trarbach
21.06.2019 - 23.06.2019 |Motorbootrennen Kieler Woche
21.06.2019 - 23.06.2019 |Jugendtrainingslager in Eibelstadt
29.06.2019 - 30.06.2019 |26. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau
15.07.2019 - 21.07.2019 |Jugendfreizeit Floßfahrt auf der Eider, Rendsburg
27.07.2019 - 28.07.2019 |2. Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen
29.07.2019 - 04.08.2019 |Schlauchboot-WM/EM, St. Petersburg
01.08.2019 - 04.08.2019 |Int. DMYV Tourenskippertreffen Leer
21.09.2019 - 22.09.2019 |6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
27.09.2019 - 28.09.2019 |2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen       
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                         www.dmyv.de

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Dann senden Sie einfach eine Antwort an diese E-Mail-Adresse mit dem Vermerk „Abmeldung“. Ihre Anmeldedaten werden daraufhin gelöscht.

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. Motorbootrennen in Brodenbach im Livestream

Auf der Mosel zum 48. Int. Motorbootrennen Brodenbach wird in diesem Jahr wieder die Rennsaison des Motorbootsports eingeläutet. Am 4. und 5. Mai starten dort die Klassen F2, F4 und F5 in den Kampf um die Meisterschaften und der DMYV ist nicht nur vor Ort sondern bringt das Rennerlebnis wieder mit seinem Livestream zu Ihnen nach Hause. Die Liveübertragung am Sonntag, den 5. Mai startet um 10.00 Uhr hier bei Sportdeutschland TV.   

2. Aus den Revieren – Hamburger Tiefstackschleuse

Aufgrund der deutlichen Zunahme des Sportbootverkehrs an der Hamburger Tiefstackschleuse  muss das erhöhte Verkehrsaufkommen effizienter geregelt werden.

• Zu jeder vollen Stunde wird in Richtung Elbe geschleust
• Zu jeder halben Stunde wird in Richtung Bille geschleust

Diese Regelung ist am 15. September 2018 in Kraft getreten. Die Auswirkungen für die Sportbootfahrer werden sich daher erst mit Beginn der neuen Saison richtig bemerkbar machen. Trotz Einwände des Hamburger Motorboot-Verbandes beim zuständigen Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) wird diese Regelung so umgesetzt.
Zudem gibt der LSBG bekannt, dass von telefonischen Nachfragen, ob bzw. wann eine Schleusung durchgeführt wird, zukünftig daher abgesehen werden kann. Darüber hinaus macht das Bedienpersonal vor Ort keine Angaben mehr, ob die Schleusung zu einem bestimmten Wasserstand für Boote mit bestimmtem Tiefgang noch möglich ist. 
Aktuelle Wasserstände über die automatische Telefonansage des St.Pauli Pegel unter Tel.: 040 428 47 3285 oder im Internet z.B. unter
pegelonline.wsv.de abgerufen werden.

3. EBA-Generalversammlung diskutiert Biozid-haltige Antifoulings

Das große Diskussionsthema der Biozid-haltigen Antifoulings, ihre Auswirkungen auf die Umwelt und die Frage nach der bestmöglichen Alternative für alle Bootsbesitzer/innen beschäftigt auch die European Boating Association (EBA). Im Rahmen der Generalversammlung im Oktober 2018 wurde über den Umgang mit den Stoffen diskutiert. Weitere Infos zur Sitzung sowie den umfassenden Bemühungen des LV Nordrhein-Westfalen bei diesem wichtigen Thema finden Sie auf der Webseite des Deutschen Motoryachtverbandes.      

4. Positive Signale aus dem BMVI

Zu einem offenen und vertrauensvollen Gespräch trafen sich in Berlin der parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann und Ministerialdirektor Reinhard Klingen aus dem Bundesverkehrsministerium mit dem Präsidenten des DMYV, Winfried Röcker und dem Präsidiumsmitglied Helmut von Veen, um sich über die neue Rolle der Bundeswasserstraßenverwaltung zur Freizeitschifffahrt auszutauschen.
Der Staatsekretär betonte ausdrücklich, dass der Bund sich auch für die Freizeitschifffahrt verantwortlich fühlt und zukünftig eigene Finanzmittel zum Erhalt und zur Stärkung der Freizeitschifffahrt bereitgestellt werden. In diesem Zusammenhang wolle man die Fragen zu den Wasserpachten, der Schleusengebühren, der Verschickung der Hafeneinfahrten, der Bootsregistrierung  und der Investitionen an den Nebenwasserstraßen unter dem neuen Blickwinkel der Förderung des Tourismus und der regionalen Wirtschaftsentwicklung neu diskutieren und entscheiden.
Hierzu kündigte Ministerialdirektor Klingen noch im ersten Halbjahr 2019 eine Gesprächsrunde gemeinsam mit den anderen Wassersportverbänden an. Parallel zur Klärung formaljuristischer Fragen auf Seiten des Verkehrsministeriums sagten die Vertreten des DMYV zu, zusammen mit den anderen Wassersportverbänden Aktivitäten gegenüber den Bundestagsabgeordneten auf den Weg zu bringen, um auch von der politischen Seite weitere Signale zur Stärkung der Freizeitschifffahrt zu erhalten.

5. Kommende Veranstaltungen

27.04.2019                    |ADAC Frühjahrstraining im Rennsport, Halbendorfer See
04.05.2019 - 05.05.2019 |48. Int. Motorbootrennen Brodenbach
24.05.2019 - 26.05.2019 |1. Bayerisch-österreichisches Skippertreffen, Schlögen
25.05.2019 - 26.05.2019 |38. Int. Motorbootrennen Traben-Trarbach
21.06.2019 - 23.06.2019 |Motorbootrennen Kieler Woche
21.06.2019 - 23.06.2019 |Jugendtrainingslager in Eibelstadt
29.06.2019 - 30.06.2019 |26. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau
15.07.2019 - 21.07.2019 |Jugendfreizeit Floßfahrt auf der Eider, Rendsburg
27.07.2019 - 28.07.2019 |2. Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen
29.07.2019 - 04.08.2019 |Schlauchboot-WM/EM, St. Petersburg
01.08.2019 - 04.08.2019 |Int. DMYV Tourenskippertreffen Leer
21.09.2019 - 22.09.2019 | 6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
27.09.2019 - 28.09.2019 | 2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen       
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                         www.dmyv.de


1. Blaues Band – kein Schreckgespenst für die Wassersportler

2. Aus den Sportbootrevieren

3. Int. Tourenskippertreffen Leer

4. Motorbootrennen Traben-Trarbach

5. Kommende Veranstaltungen

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. Blaues Band – kein Schreckgespenst für die Wassersportler

Was das Programm des Bundes zur Renaturierung der deutschen Flusslandschaften betrifft, herrschen unter den zahlreichen Wassersportler/innen noch starke Vorbehalte. Dass es nicht das Ziel des Blauen Bandes ist, den Wassersport auf den Haupt- und Nebenwasserstraßen des Bundes einzuschränken oder zu Gunsten der Ökologie zu verbieten, wird in einem offiziellen Statement des Referates Raumordnung, Umwelt und Infrastruktur deutlich, das ab sofort auf der Webseite des DMYV zu finden ist.

  1. Aus den Sportbootrevieren

Lahnpegel bei Diez
Immer noch gibt es Verwirrungen unter Sportbootfahrer/innen, der auf der Lahn unterwegs sind, bezüglich des Lahnpegels bei Diez. Dabei hat der Pegel Diez keine Relevanz für Skipper. Die Lahn ist von Lahnstein, Lahn-km 137 bis zum Hafen Dehrn, Lahn-km 70 schiffbar. Weshalb dieser Pegel nicht weiter beachtet werden muss, finden Sie auf der Webseite des DMYV.

Sperrung der Schleuse Zaaren
Die Sperrung der wassertouristisch bedeutsamen Schleuse Zaaren in Brandenburg verlängert sich laut Pressemitteilung der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes vom 1. März 2019 abermals: Die Wiederinbetriebnahme wird nun erst zum 1. August 2019 angekündigt. Die Schleuse Zaaren liegt an der Oberen-Havel-Wasserstraße am Kilometer 36,08 und damit an der Hauptverbindung zwischen Berlin, der Brandenburgischen und der Mecklenburgischen Seenplatte. Was dies für die Wassersportregion bedeutet, können Sie hier nachlesen.

  1. Int. Tourenskippertreffen Leer

Das Tourenskippertreffen in Leer feiert seinen 30. Geburtstag und alle Bootssportler/innen sowie maritim interessierte Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, vom 1. bis zum 4. August ans sogenannte „Tor Ostfrieslands“ zu reisen. Was die wunderschöne ostfriesische Hafenstadt zu bieten hat und das Programm des Deutschen Motoryachtverbandes finden Sie unter dmyv.de. Das vielfältige maritime Programm umfasst Jugendaktionen, gemeinsame Abende im Festzelt, Exkursionen rund um die Stadt Leer sowie die Sternfahrt „Kurs Nord“, zu der sich Skipper gerne noch anmelden können.

  1. Motorbootrennen Traben-Trarbach

Am 25. und 26. Mai geht die Rennsportsaison für die Klassen Formel 4, Formel 5, FR 1000 und GT-15 auf einer der schönsten Rennstrecken beim traditionsreichen Motorbootrennen in Traben-Trarbach weiter. Am Samstag heulen die Motoren ab 09.00 Uhr beim freien Training auf und am Sonntag, den 26. Mai geht es ab 09.30 Uhr in die entscheidenden Rennläufe, spannende Überholmanöver und enge Wettläufe um die Bojen inklusive. Alle Motorsportbegeisterten sind eingeladen, das Rennspektakel auf der Mosel beim 38. Int. Motorbootrennen Traben-Trarbach an der Rennstrecke zu verfolgen. Der Eintritt ist frei und gegen einen kleinen Kostenbeitrag kann man sogar im Fahrerlager die Faszination Motorbootsport hautnah miterleben.   

5. Kommende Veranstaltungen

24.05.2019 - 26.05.2019 |1. Bayerisch-österreichisches Skippertreffen, Schlögen
25.05.2019 - 26.05.2019 |38. Int. Motorbootrennen Traben-Trarbach
21.06.2019 - 23.06.2019 |Motorbootrennen Kieler Woche
21.06.2019 - 23.06.2019 |Jugendtrainingslager in Eibelstadt
29.06.2019 - 30.06.2019 |26. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau
15.07.2019 - 21.07.2019 |Jugendfreizeit Floßfahrt auf der Eider, Rendsburg
27.07.2019 - 28.07.2019 |2. Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen
29.07.2019 - 04.08.2019 |Schlauchboot-WM/EM, St. Petersburg
01.08.2019 - 04.08.2019 |Int. DMYV Tourenskippertreffen Leer
30.08.2019 - 01.09.2019 |Deutsche Meisterschaft MS11, Berlin-Grünau
21.09.2019 - 22.09.2019 | 6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
27.09.2019 - 28.09.2019 | 2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen       
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen

Folgen Sie uns. Liken Sie uns: https://www.facebook.com/DeutscherMotoryachtverband/

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                         www.dmyv.de

DMYV goes facebook: www.facebook.com/DeutscherMotoryachtverband

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Dann senden Sie einfach eine Antwort an diese E-Mail-Adresse mit dem Vermerk „Abmeldung“. Ihre Anmeldedaten werden daraufhin gelöscht.