1. Motorbootrennsport – Kommende Rennen

2. Umweltbundesamt – Neuer Antifouling Leitfaden

3. TST Leer – Zum 30. Geburtstag nach Ostfriesland

4. Förderverein im DMYV – Sport braucht Unterstützer

5. Kommende Veranstaltungen

 

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. Motorbootrennsport – Kommende Rennen

Vier Renntermine sind noch zu absolvieren, bis die Sieger der Int. Deutschen Meisterschaften(IDM)  2019 feststehen. Einige spannende Rennläufe hat die laufende Saison bereits gesehen und die Kämpfe um die Podestplätze sind in den meisten Klassen sehr eng. Ein Blick auf die aktuellen Zwischenstände der IDMlässt die Rennsportfans mit Spannung auf die kommenden Rennen blicken.

Verbleibende Renntermine der Saison:

27.07-28.07.2019             2. ADAC Weser-Ems Motorbootrennen                               Bremen
21.09-22.09.2019             6. Int. Motorbootrennen Rendsburg                                    Rendsburg
27.09-28.09.2019             2. Grand Prix of Europe                                                               Bad Saarow
27.09-29.09.2019             MIZU-Cup 2019                                                                              Friedrichshafen

  1. Umweltbundesamt – Neuer Antifouling Leitfaden

Das Umweltbundesamt (UBA) hat einen neuen, sehr ausführlichen Antifouling-Leitfaden als Broschüre veröffentlicht, die der DMYV allen Bootsbesitzern ans Herz legen möchte. Diese Broschüre, die es auch als kleinen Info-Flyer gibt, informiert anschaulich über Produkte, Regeln und Handhabung von Antifouling-Anstrichen. Bootsbesitzer werden hier umfassend informiert und dafür sensibilisiert, was sie beim Schutz ihrer Bootsrümpfe gegen Fouling unternehmen können, unternehmen dürfen und was empfehlenswert ist. Ziel ist die Minimierung von Schadstoffen in den Gewässern, die durch Antifoulings ins Wasser gelangen. Die Broschüre steht auf der Webseite des UBA zum Download und wird bald auch in gedruckter Form erscheinen. Der Deutsche Motoryachtverband wird hierzu weiter berichten.

  1. TST Leer – Zum 30. Geburtstag nach Ostfriesland

In wenigen Tagen ist es soweit, dann startet am 1. August das Int. Tourenskippertreffen Leer 2019. Das Großereignis in Leer bietet Skippern, Bootsinteressierten und allen Bürgerinnen und Bürgern ein vielfältiges maritimes, sportliches und kulinarisches Programm. Der Deutsche Motoryachtverband lädt hierzu alle Sportbootfahrerinnen und Sportbootfahrer in die wunderschöne Stadt in Ostfriesland ein, um am TST 2019 teilzunehmen. Auf dem Programm stehen unter anderem:  

01.08.2019          10.30-15.00 Uhr „Kids kommt ins Boot“ Aktion für Kinder zwischen 10-14 Jahren
                               17.00 Uhr Offizielle Eröffnung mit Empfang der einlaufenden Schiffe, Flaggenparade

02.08.2019          19.00 Uhr „LV-Bremen Abend“ im Festzelt mit Siegerehrung der Sternfahrt 2019

03.08.2019          10.00 Uhr Jugendwettbewerb „Großer Preis von Leer“
20.00 Uhr Festabend des Deutschen Motoryachtverbands im Festzelt

04.08.2019          11.00 Uhr Siegerehrung der Jugend                  
15.00 Uhr 15. Drachenbootmeisterschaft

Weitere Infos und das gesamte Programm finden Sie auf der Webseite des DMYV.

  1. Förderverein im DMYV – Sport braucht Unterstützer

Seit 2016 unterstützt der Förderverein für Jugend- und Leistungssport im DMYV den Nachwuchs im Rennsport und fördert Mädchen und Jungen beim Sprung in die höheren Rennklassen. Wie jeder ganz einfach zum Förderer werden kann und warum dies so wichtig für den Sport ist, lesen Sie hier auf der Webseite des Deutschen Motoryachtverbandes.

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                      

                         www.dmyv.de

1. EBA-Frühjahrs-Generalsversammlung

2. DMYV auf der Kieler Woche

3. Motorbootrennen Berlin-Grünau im Livestream

4. Jugendsaison 2019 – Trainingszeiten und Meisterschaften

5. Kommende Veranstaltungen

 

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. EBA-Frühjahrs-Generalversammlung

Im April trafen sich die Mitglieder des Europäischen Sportschifffahrtsverbandes (EBA) auf Malta zu ihrer Generalversammlung, wobei auch der DMYV als nationaler Vertreter mit am Tisch saß. Welche Themen zur zukünftigen Strategie der Kommission, zum Themenkomplex Umwelt sowie zu internationalen Verkehrsangelegenheiten besprochen wurden, können Sie auf der Webseite des Deutschen Motoryachtverbandes nachlesen. 

  1. DMYV auf der Kieler Woche

Am 21. Juni startet die Kieler Woche und der Motorbootsport wird beim maritimen Großereignis durch den Landesverband Schleswig-Holstein und durch den Deutschen Motoryachtverband vertreten. Während sich der Landesverband unter anderem bei der Austragung des Motorbootrennens der Klassen GT-6 und GT-15 am 22. Juni  engagiert, wird in der Erlebniswelt für Jugend- und Trendsportarten, dem „Ocean Funpark“ am Kieler Bootshafen, mitten in der Innenstadt der Rennboot-Simulator des DMYV stehen. Hier haben alle Besucher wieder die Möglichkeit, den Rennbootsport auf der virtuellen Rennstrecke einmal selbst hautnah zu erleben.

Die Kieler Woche läuft vom 21.06. bis zum 30.06.2019. Das Motorbootrennen der GT-6 und GT-15 startet am 22.06. um 9.00 Uhr an der Reventloubrücke, 24105 Kiel. Der Rennboot-Simulator steht im „Ocean Funpark“ am Bootshafen, 24103 Kiel.

   

  1. Motorbootrennen Berlin-Grünau im Livestream

Auf der Regattastrecke in Berlin-Grünau steigt das nächste Rennsport-Highlight der Saison. Am 29. und 30. Juni starten hier die Klassen Formel 4, Formel 5 und P750 im Kampf um die Int. Deutsche Meisterschaft. In der Klasse FR 1000 wird in Berlin sogar ein EM-Lauf ausgetragen. Den Boxenstopp des Rennsports in der Hauptstadt zeigt der DMYV, wie bereits im vergangenen Jahr, wieder  im Livestream. Am Sonntag, den 30. Juni werden dann ab 10.00 Uhr die Rennläufe live im Internet übertragen. Zum Livestream gelangen Sie auf sportdeutschland.tv.

  1. Jugendsaison 2019 – Trainingszeiten und Meisterschaften

In zahlreichen Vereinen hat das Training in den Schlauchbootklassen sowie in der MS11 bereits begonnen. Zudem werden eifrig die ersten Jugendwettkämpfe der Saison ausgetragen. Alle Jugendlichen sind zu den Trainingszeiten von den Vereinen eingeladen, gerne auch als Neuling in den Schlauchbootsport hinein zu schnuppern und ihr Können auf dem Parcours zu verbessern:

Jugend-Termine in  den Landesverbänden:

Baden-Württemberg
MBC Heidelberg Trainingszeiten im Motorbootslalom: 01.05. – 30.09.
MBC Iffezheim Trainingszeiten im Motorbootslalom: 01.04. – 30.09.
MBC Iffezheim Clubmeisterschaft 29.06. + 30.06.
Motorbootclub Benningen Trainingszeiten im Motorbootslalom: 01.04. – 31.10.
MBC Karlsruhe Trainingszeiten im Motorbootslalom: 06.04. – 15.09.
MBC Karlsruhe Clubmeisterschaft: 29.06.

Bayern
Bayerischer Motoryacht Verband Landesmeisterschaft im Motorbootslalom: 29.06. – 30.06.

Nordrhein-Westfalen
Landesverband NRW Landesmeisterschaft im Motorbootslalom bei AMC Castrop-Rauxel: 06.07.
Landesverband NRW Landesmeisterschaft im Motorbootslalom bei CYC Crefelder Yachtclub: 15.06.

Sachsen
Dresdner Sportboot Club Clubmeisterschaft im Motorbootslalom und in MS11: 15.06.
Landesverband Sachsen Landesmeisterschaft im Motorbootslalom und in MS11 16.06.

  1. Kommende Veranstaltungen

21.06.2019 - 23.06.2019 |Motorbootrennen Kieler Woche
21.06.2019 - 23.06.2019 |Jugendtrainingslager in Eibelstadt
29.06.2019 - 30.06.2019 |26. Int. Motorbootrennen Berlin-Grünau
15.07.2019 - 21.07.2019 |Jugendfreizeit Floßfahrt auf der Eider, Rendsburg
27.07.2019 - 28.07.2019 |2. Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen
29.07.2019 - 04.08.2019 |Schlauchboot-WM/EM, St. Petersburg
01.08.2019 - 04.08.2019 |Int. DMYV Tourenskippertreffen Leer
30.08.2019 - 01.09.2019 |Deutsche Meisterschaft MS11, Berlin-Grünau
21.09.2019 - 22.09.2019 | 6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
27.09.2019 - 28.09.2019 | 2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen       
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen
23.10.2019 - 27.10.2019 |Messe Hamburg Boat Show
21.11.2019 - 24.11.2019 |Messe Boot & Fun, Berlin

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Deutscher Motoryachtverband e.V.

                         Vinckeufer 12-14

                         47119 Duisburg

                         www.dmyv.de

1. Jetzt bewerben zum „Verein des Jahres“

2. Neue Trends beim Antifouling

3. Deutsche Meisterschaft und MIZU-Cup zur Interboot

4. DMYV sucht „wassersportfreundlichste Schleuse“ 2019

5. Motorbootrennen in Rendsburg

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

1. Jetzt bewerben zum „Verein des Jahres“

Das MotorBoot Magazin und der Deutsche Motoryachtverband suchen den Verein des Jahres und alle Mitgliedsvereine im DMYV können sich noch bis zum 7. Oktober bewerben unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Siegerverein wird auf der Messe Hamburg Boat Show am 26. Oktober bekannt gegeben und erhält als Preis ein Schlauchboot. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf motorbootonline.de. Der DMYV wünscht allen Vereinen viel Erfolg!   

2. Neue Trends beim Antifouling

Bei der Entwicklung neuer, umweltfreundlicher Antifoulings gibt es derzeit einige sehr interessante Forschungsansätze. Eine Methode kopiert das Prinzip eines wasserabweisenden Schwimmfarns. Durch mikrofeine Härchen auf der Beschichtung wird der Bootsrumpf somit von einer schützenden Luftschicht ummantelt. Ein weiterer Forschungsansatz stammt aus der Medizintechnik und nimmt physikalische Eigenschaften zur Hilfe. Die ständige Ladungsänderung des Anstrichs und eine sehr glatte Oberfläche sorgen dafür, dass sich tierische Organismen nicht auf der Oberfläche absetzen können. Dieses Projekt wird vom Landesverband NRW aktiv unterstützt. Weitere Informationen über die spannenden Forschungsansätze zum Antifouling finden Sie auf dmyv.de.   

  

3. Deutsche Meisterschaft und MIZU-Cup zur Interboot

Der DMYV zeigt sich sportlich auf der Interboot. Am 21. und 22.09. findet im Messehafen die Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom statt und vom 27. bis zum 29.09. an selber Stelle der MIZU-Cup. Dort fahren die GT-6 und die GT-15 um den letzten Titel der Saison. Die Jugend und Nachwuchs-Rennfahrer/innen freuen sich auf zahlreiche Zuschauer. Der Messestand des DMYV befindet sich in Halle A3/Stand 414 und 413. Dort wartet auch der Rennboot-Simulator auf Ihre virtuelle Spritztour. Die besten VR-Pilot/innen erhalten einen Preis!  

4. DMYV sucht „wassersportfreundlichste Schleuse“ 2019

Alle Sportbootfahrer/innen sind  eingeladen, auch in diesem Jahr ihre wassersportfreundlichste Schleuse zu wählen. Benennen Sie bis zum 15.12.2019 Ihre favorisierte Schleuse, egal ob in Ihrem Stammrevier oder von einem Törn in Deutschland und mit etwas Glück gewinnen Sie einen Musicalbesuch samt Übernachtung. Die Siegerschleuse und die Gewinnerin/der Gewinner werden auf der Messe boot im Januar bekannt gegeben. Das Teilnahmeformular finden Sie auf der DMYV-Webseite. 

5. Motorbootrennen in Rendsburg

Am 21. und 22. September findet das 6. ADAC/DMYV Motorbootrennen Rendsburg statt und verwandelt die Obereider wieder in eine Rennstrecke. In den Klassen F4, F5, und GT-6 wird um die Int. Deutsche Meisterschaft gefahren, in der Klasse Gt-15 sogar um den EM-Titel. Alle Rennsportbegeisterten sind an beiden Renntagen ab jeweils 9.00 Uhr herzlich eingeladen, am Renngeschehen Teil zu haben. 

6. Kommende Veranstaltungen

30.08.2019 - 01.09.2019 | Deutsche Meisterschaft MS11, Berlin
21.09.2019 - 22.09.2019 | 6. Int. Motorbootrennen Rendsburg
21.09.2019 - 22.09.2019 | Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom, Friedrichshafen
21.09.2019 - 29.09.2019 | Messe Interboot, Friedrichshafen
27.09.2019 - 28.09.2019 | 2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
27.09.2019 - 29.09.2019 | MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen
23.10.2019 - 27.10.2019 | Messe Hamburg Boat Show
21.11.2019 - 24.11.2019 | Messe Boot & Fun, Berlin 

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

1. DMYV lädt zur Sportschifferreise 2020

2. Neue Sportschifffahrtsverordnung: Wir wollen Ihre Anregungen!

3. Gebührenänderung für Funkzeugnis UBI

4. Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom

5. Kommende Veranstaltungen

 

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. DMYV lädt zur Sportschifferreise 2020

Der Deutsche Motoryachtverband lädt alle Skipper zur Reise unter Gleichgesinnten vom 19. bis zum 26. Mai 2020 auf die Liparischen Inseln/Sizilien. Erleben Sie die faszinierenden Inseln mit einzigartigen Panoramablicken, stimmungsvollen Sonnenuntergängen und dem spektakulären Vulkan Stromboli. Gemeinsam wird zudem die Region Sizilien rund um den majestätischen Ätna, die Alcantara-Schlucht und die idyllische Stadt Taormina erkundet.
Das Angebot umfasst den Direktflug mit Lufthansa von Frankfurt, die Unterkunft in 4-Sterne-Hotels mit Halbpension sowie alle Exkursionen zum Sonderpreis von 1.285,00 Euro pro Person. Bei Interesse können Sie die Anmeldeunterlagen samt ausführlicher Reisebeschreibung auf der Webseite des DMYV herunterladen.  Die Anmeldung, inkl. einer Anzahlung von 500,00 Euro muss bis zum 1. Dezember 2019 geschehen. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.  

  1. Neue Sportschifffahrtsverordnung: Wir wollen Ihre Anregungen!

Das Bundesverkehrsministerium (BMVI) beabsichtigt alle Vorschriften für die Sportschifffahrt zu überarbeiten und in Form einer neuen Sportschifffahrtsverordnung zusammenzufassen. Dabei sitzt auch der DMYV mit am Tisch und bittet deshalb alle Skipper um Mithilfe.  Welche Anregungen für Regelungsbedarfe haben Sie? Gibt es Vorschriften, die Ihrer Meinung nach dringend geändert oder vereinfacht werden müssten? Ihre Anregungen für die Überarbeitung der Sportschifffahrtsverordnung können Sie gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einreichen.

  1. Gebührenänderung für Funkzeugnis UBI

In den Änderungen der Binnenschifffahrtsverordnung vom 09.09.2019, die am 01.10.2019 in Kraft treten, sind neue Gebühren für das UKW-Sprechfunkzeugnis (UBI) aufgeführt. Diese neuen Gebühren werden ab 01.10.2019 erhoben und betragen inkl. MwSt.:

Zulassung

17,12 €

Prüfung

72,76 €

Teilprüfung

47,08 €

Erteilung

24,61 €

  1. Deutsche Meisterschaft im Schlauchbootslalom

Am 21. und 22. September fand die Deutsche Meisterschaft in Friedrichshafen statt. Im Rahmen der Messe Interboot zeigten die besten deutschen Nachwuchs-Motorbootfahrer/innen der Klassen ME bis M7 im Messehafen vor zahlreichen Zuschauer/innen ihr Können. Wer sich den Titel Deutscher Meister 2019 holen konnte und wer die Länderwertung gewonnen hat, finden Sie hier auf der Webseite des DMYV.   

  1. Kommende Veranstaltungen

27.09.2019 - 28.09.2019 | 2. Grand Prix of Europe, Bad Saarow
21.09.2019 - 29.09.2019 |Messe Interboot, Friedrichshafen
27.09.2019 - 29.09.2019 |MIZU-Cup 2019, Friedrichshafen
23.10.2019 - 27.10.2019 |Messe Hamburg Boat Show
21.11.2019 - 24.11.2019 |Messe Boot & Fun, Berlin
18.01.2020 - 26.01.2020 |Messe boot Düsseldorf

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.

1. Neue Befahrungsregeln an der Nordsee – DMYV arbeitet mit

2. DMYV lädt Vereine zur Ausspracheveranstaltung

3. DMYV will WSA-Pachtverträge prüfen und bittet um Zusendung

4. Wassersportfreundlichste Schleuse gesucht – Jetzt mitmachen!

5. Leistungstabelle: Zuschüsse für Vereinsaktivitäten in 2019 sichern 

6. Kommende Veranstaltungen

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. Neue Befahrungsregeln an der Nordsee – DMYY arbeitet mit

Die Befahrungsregeln des Wattenmeers sollen auf Wunsch der Umweltministerien der Küstenländer geändert werden. Als Interessenvertreter der Skipper macht sich der Deutsche Motoryachtverband für eine neue Regelung stark, die die Interessen der Sportbootfahrer/innen eindeutig berücksichtigt. Mehr dazu erfahren Sie auf der Webseite des DMYV.     

2. DMYV lädt Vereine zur Ausspracheveranstaltung

Am 30. November findet in Wiesbaden im Kanu-Club Mainz Kostheim 1924 ab 11.00 Uhr eine Ausspracheveranstaltung des Deutschen Motoryachtverbandes mit seinen Mitgliedsvereinen statt. Hierzu sind alle Vereine eingeladen und erhalten zudem noch eine schriftliche Einladung. Zu dieser Veranstaltung können die Vereine mit Vertretern des DMYV-Präsidiums über aktuelle Anliegen, Wünsche und Sachverhalte sprechen.

3. DMYV will WSA-Pachtverträge prüfen und bittet um Zusendung

Der Deutsche Motoryachtverband möchte bestimmte Klauseln in den WSA-Pachtverträgen seiner Mitgliedsvereine auf den Prüfstand stellen und bittet daher um Zusendung einer Kopie der bestehenden Pachtverträge der Wasserschifffahrtsbehörde.
Die Verträge beinhalten oft Regelungen, die nicht mehr zeitgemäß sind bzw. die Finanzkraft der Vereine überfordern. Ziel ist es, einen neuen, für alle Ämter der Bundeswasserstraßenverwaltung verbindlichen Mustervertrag zu entwerfen, der die Vereine entlastet. Daher bittet der DMYV um Mithilfe und Zusendung bestehender Verträge an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 0203 - 8 09 58 58.

4. Wassersportfreundlichste Schleuse gesucht – Jetzt mitmachen!

Der DMYV sucht wie jedes Jahr die Wassersportfreundlichste Schleuse und alle Skipper sind aufgerufen, ihre Lieblingsschleuse bis zum 15. Dezember vorzuschlagen. Ob das netteste Personal, die besten Schleusenzeiten, die ideale Lage oder die beste Infrastruktur – teilen Sie es dem DMYV mit und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Musicalbesuch für zwei Personen inkl. Übernachtung. Das Formular steht zum Download auf der Webseite und kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Fax an 0203 – 8 09 58 58 geschickt werden. Der Deutsche Motoryachtverband freut sich auf Ihre Vorschläge!

5. Leistungstabelle: Zuschüsse für Vereinsaktivitäten in 2019 sichern

Noch bis zum 15. Januar 2020 können sich alle gemeinnützigen DMYV-Mitgliedsvereine für verschiedene Aktionen des Jahres 2019 über die Leistungstabelle Zuschüsse des Deutschen Motoryachtverbandes sichern. Zu den geförderten Aktivitäten zählen unterschiedliche Jugendprojekte, Umweltaktionen oder die Präsentation des Motorbootsportes und des DMYV auf regionalen Messen. Die Leistungstabelle für Vereine gibt es auf der Webseite des DMYV zum Download. Dort steht ebenfalls das Antragsformular für die Zuschüsse zum Download bereit. Die Anträge können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! geschickt werden. 

6. Kommende Veranstaltungen

21.11.2019 - 24.11.2019                |Messe Boot & Fun, Berlin
30.11.2019                                         |Ausspracheveranstaltung mit Vereinen, Wiesbaden
07.12.2019                                         |DMYV Sportlerehrung im Motorboot-Rennsport, Ratingen
18.01.2020 - 26.01.2020                |Messe boot Düsseldorf  
18.01.2020                                         |Ausbilderbasisseminar in Hameln
01.02.2020                                         |Ausbilderbasisseminar in Stuttgart
09.02.2020                                         |Ausbilderbasisseminar in Frankfurt

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.