1. Der Törn-Atlas: Die Digitalisierung der Wasserstraßen

2. Trickdiebe unterwegs!

3. Neue Kooperation des DMYV im „Forum Sportschifffahrt“

4. Fünf Fragen an die 1. Vorsitzende der DMJ jetzt auf der Webseite des DMYV

5. Kommende Veranstaltungen des DMYV

 

Einen wassersportlichen Gruß an alle Skipper!

  1. Der Törn-Atlas: Die Digitalisierung der Wasserstraßen

Onlinebasierte und stets aktuelle Wasserkarten sind in der Berufsschifffahrt schon lange ein alltägliches Instrument. Für passionierte Freizeitskipper auf deutschen Wasserstraßen gehörten sie bisher noch nicht zum Standardequipment. Dies ändert der Deutsche Motoryachtverband ab sofort mit dem neuen Törn-Atlas.

Aus dem für jede Fahrt unerlässlichen Führer für den Binnenfahrtsport (BIFF) hat der DMYV nun eine leicht bedienbare Online-Plattform entwickelt. Auf der Webseite toern-atlas.de sind ab sofort zahlreiche Informationen über die deutschen See- und  Binnengewässer kostenlos für alle Seitenbesucher abrufbar. Neben der klassischen Listenansicht können alle Informationen auf einer interaktiven Karte ausgesucht werden. Dabei ermöglicht das GPS-Signal eine direkt Standortbestimmung. Aus über 14 Kategorien können gewünschte Zielpunkte an ihrem genauen Standort angezeigt werden. Hierzu zählen Mitgliedsvereine, Häfen, Ausbildungsstätten, Schleusen und Slipstellen. Auf den Detailseiten eines gewählten Zielpunktes sind wichtige Informationen wie die kilometergenaue Position, Ansprechpartner und weitere Merkmale hinterlegt. Grundlage bildet die OpenSeaMap, die zusätzlich die genauen Schifffahrtszeichen entlang der Wasserstraßen abbildet.

Die ansprechende Darstellung, die Aktualität und die einfache Handhabung via Smartphone machen den Törn-Atlas zum ultimativen digitalen Begleiter jedes erfolgreichen Törns. Erklärungen zum einfachen Einstieg in die neue Online-Karte finden Sie auf der Webseite dmyv.de unter „Törninfo“.

2. Trickdiebe unterwegs!

Aus den Landesverbänden wird berichtet, dass wieder vermehrt von Kriminellen versucht wurde, über dubiose E-Mail-Aufforderungen Gelder von Verbandskonten zu überweisen. Dabei werden z.B. gezielt die Schatzmeister angeschrieben und auch mit richtigem Namen angesprochen. Bislang ist dem Deutschen Motoryachtverband noch kein Schaden bekannt, ruft alle Mitgliedsvereine deshalb zu erhöhter Kontrolle der Kontobewegungen und der Kommunikation von Bankdaten auf. Gerade bei namentlich vollkommen unbekannten Absendern und Formulierungen in sehr schlechtem Deutsch ist Vorsicht geboten.

3. Neue Kooperation des DMYV im „Forum Sportschifffahrt“

Im Rahmen der Kieler Woche stellten der Deutsche Motoryachtverband, der Deutsche Segler-Verband (DSV) und der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) auf ihrer gemeinsamen Pressekonferenz am 20. Juni das neu gegründete „Forum Sportschifffahrt“ vor. Ziel ist die Intensivierung der Zusammenarbeit der drei wichtigsten Organisationen im Bereich Sportschifffahrt. Die drei Schwerpunktthemen der Kooperation sind die nachhaltige Steigerung  der Attraktivität Bootssports und des Bootstourismus, die stetige Weiterentwicklung des Zugangs zum Bootssport sowie Nachhaltigkeit und Effizienz in der Vertretung der Interessen der Vereine und Bootssportler.

Durch die Zusammenarbeit des ADAC, DMYV und DSV können die Interessen der Bootssportler künftig noch besser gebündelt und vertreten werden, etwa mit Blick auf den Erhalt von freizeitlich genutzten Nebenwasserstraßen. Die ausführliche Pressemeldung finden Sie auf dmyv.de.

4. Fünf Fragen an die 1. Vorsitzende der DMJ jetzt auf der Webseite des DMYV

Die Deutsche Motorbootjugend des DMYV und der motorisierte Nachwuchs-Bootssport im Allgemeinen befinden sich im Aufbruch. Wie bereits berichtet wurde und auch Präsident Winfried Röcker in seinem Interview bestätigte, besteht großer Handlungsbedarf und es werden neue Konzepte benötigt, um den Jugendsport der Vereine und des Verbandes wieder attraktiv zu gestalten. Doch wie schätzen die Jugendvertreter selbst die Situation und die Zukunftsperspektiven Ihres Sportes ein? 

Am Rande des Nationalkaderausscheids in Krefeld nahm sich die im April neu gewählte 1. Vorsitzende der Deutschen Motorbootjugend (DMJ), Nadine Kössler, die Zeit Fragen zum Status Quo, zur Zukunft und zur bevorstehenden Arbeit für den Jugendsport zu beantworten. Das Interview finden Sie hier auf der Webseite des DMYV.  

5. Kommende Veranstaltungen des DMYV

21.07.2018  -  22.07.2018  |  1. ADAC Weser-Ems Motorbootrennen, Bremen

18.08.2018  -  19.08.2018  |  25. Int. ADAC Motorbootrennen Berlin-Grünau
25.08.2018                              | Köpenicker Pokal, Berlin

01.09.2018                              | 13. Nachtpokal des MYC Preußen, Berlin

08.09.2018  -  09.09.2018  |  5. Int. Motorbootrennen Obereider, Rendsburg

15.09.2018  -  16.09.2018  |  12. Int. ADAC/DMYV Motorbootrennen Kriebstein

Die komplette DMYV-Terminübersicht finden Sie hier auf der Webseite des DMYV.

 

Ihr

Deutscher Motoryachtverband e.V.